• Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Biomasseanlagen sind die grundlastfähigen Strom- und Wärmelieferanten bei den Erneuerbaren Energien. CO2-Vermeidung und der Wunsch nach mehr Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern, gehen hierbei Hand in Hand mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Um diese Konzepte auch in der Fangmeier-Gruppe zu verankern, betreibt man seit 2006 eine Biomasseanlage.

Seit 2010 besteht eine Partnerschaft zu einer weiteren Biomasseanlage, die per Pipeline mit uns verbunden das gereinigte Biomethan ins nationale Erdgasnetz einspeist.

Bilanziell aus dem Netz entnommen, wird somit an Standorten mit gleichzeitigem Strom- und Wärmebedarf Energie mit sehr hohen Wirkungsgraden aus Biomethan erzeugt.

Da künstlich produzierte, mineralische Düngemittel im landwirtschaftlichen Bereich den CO2-Treiber schlechthin darstellen, trägt das fermentierte Restsubstrat aus der Biomasseanlage als wertvolles und nahezu CO2-neutrales Düngemittel dazu bei, den CO2-Fußabdruck des Landwirtschaftlichen Betriebes Fangmeier deutlich zu reduzieren.

Seit 2013 betreibt Hans-Egon Fangmeier ebenfalls eine Windenergieanlage, die die Hofstelle mit Windstrom versorgt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen